Dienstag, 24. Oktober 2017

<< zurück

Einsatznummer: 62
Datum/Uhrzeit: ?
Einsatzstichwort: ?
Einsatzort: ?
Kräfte: ?
Bemerkungen: Wir sind immer einsatzbereit und für Sie da, 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr. Egal ob Tag oder Nacht, Weihnachten oder Ostern, Sie rufen im Notfall die 112 an und wir kommen! Ihre Freiwillige Feuerwehr Leck

Einsatznummer: 61
Datum/Uhrzeit: 18.12.2010 - 19:52
Einsatzstichwort: NOTF - TV
Einsatzort: Leck - Kirchhofstrasse
Kräfte: 2 Mann ELW
Bemerkungen: Hilflose Person hinter Wohnungstür, Person bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut

Einsatznummer: 60
Datum/Uhrzeit: 13.12.2010 - 22:42
Einsatzstichwort: THK
Einsatzort: Leck - Hyholmer Weg
Kräfte: 8 Mann ELW; TLF16/25
Bemerkungen: Anforderung Wärmebildkamera zur Personensuche

Einsatznummer: 59
Datum/Uhrzeit: 12.12.2010 - 09:02
Einsatzstichwort: FEU BMA
Einsatzort: Leck - Hagebaumarkt
Kräfte: 10 Mann ELW; TLF16/25
Bemerkungen: Fehlalarm durch Brandmelder

Einsatznummer: 58
Datum/Uhrzeit: 27.11.2010 - 2:38
Einsatzstichwort: FEU - Anforderung Wärmebildkamera
Einsatzort: Klixbüll, Bosbüller Straße
Kräfte: 8 Mann TLF 16/12
Bemerkungen: Nach einem Stallbrand in Klixbüll wurde die Wärmebildkamera durch dir FF Klixbüll nachgefordert. Es kommte im Stallgebäude kein Feuer mehr festegestellt werden. Einsatzende 3:27 Uhr.

::

Einsatznummer: 57
Datum/Uhrzeit: 25.11.2010 - 6:21
Einsatzstichwort: FEU BMA
Einsatzort: Leck, Baumarkt Rudolf-Diesel-Sttraße
Kräfte: 7 Mann TLF 16/25; ELW
Bemerkungen: Fehlalarm

Einsatznummer: 56
Datum/Uhrzeit: 14.11.2010 - 5:36
Einsatzstichwort: TH K - Ausleuchtung und Absperrung für Polizei
Einsatzort: K 115 "Schnapsweg" Ortsausgang Leck Richtung Lindholm
Kräfte: 12 Mann LF 16/12; GWG
Bemerkungen: Nachdem sich gegen 04:47 Uhr morgens ein Unfall am Ortsausgang Leck ereignet hat, bei dem eine Person von einem Fahrzeug erfasst wurde, wurden wir zur Absperrung und Ausleuchtung der Einsatzstelle für den Sachverständigen hinzugezogen. Einsatzende um 7:04 Uhr.

Meldung aus dem SHZ 12:56 Uhr:
Leck/Risum-Lindholm: Tragischer Unfall endet tödlich

14. November 2010 | 12:56 Uhr Husum (ots) - Am 14.11.10 um 4:47 Uhr befuhr ein PKW die Birkstraße (K 115) im Bereich Leck. Auf dem so genannten Schnapsweg übersah der Fahrzeugführer einen auf der Straße liegenden Mann, eine sofort eingeleitete Bremsung reichte nicht mehr aus, das Fahrzeug überrollte ihn. Die in einem weiteren PKW dahinter fahrende Frau (45 Jahre) fuhr auf den vorausfahrenden PKW auf, sie blieb unverletzt. Der Fahrzeugführer (51 Jahre) wurde leicht verletzt. Der lebensgefährlich verletzte Fußgänger (21 Jahre) wurde ins Krankenhaus nach Flensburg verbracht, wo er an den Unfallfolgen verstarb. Ein Sachverständiger wurde hinzugezogen, PKW und Kleidung wurden sichergestellt. Die Ermittlungen, auch inwieweit Alkohol eine Rolle spielte, dauern noch an.

Originaltext: Polizeidirektion Husum Digitale Pressemappe: www.polizeipresse.de/pm/7409 Pressemappe via RSS : www.polizeipresse.de/rss/dst_7409.rss2

Einsatznummer: 55
Datum/Uhrzeit: 07.11.2010 - 17:12
Einsatzstichwort: TH Y - PKW auf Dach im Graben
Einsatzort: K 115 "Schnapsweg - kurz vor der Köminsel"
Kräfte: 19 Mann LF 16/12; LF16; ELW
Bemerkungen: Ein von der Fahrbahn abgekommener PKW hatte sich überschlagen und lag auf dem Dach im Graben. Kurz vor Eintreffen der Feuerwehr konnte sich der Fahrer aus eigener Kraft aus dem Fahrzeug befreien. Die Einsatzstelle wurde noch für die Bergung des Fahrzeuges ausgeleuchtet. Einsatzende um 18:00 Uhr.

Einsatznummer: 54
Datum/Uhrzeit: 30.10.2010 - 13:09
Einsatzstichwort: TH Y - Person klemmt
Einsatzort: L246 - Ortseingang Leck
Kräfte: 21 Mann LF 16/12; LF16; ELW
Bemerkungen: Bilder,Text

Einsatznummer: 53
Datum/Uhrzeit: 26.09.2010 - 11:02
Einsatzstichwort: FEU K
Einsatzort: Leck, Birkstraße
Kräfte: 6 Mann TLF 16/25; ELW
Bemerkungen: In einem Altenheim in der Birkstraße wurde die Brandmeldeanlage durch Zigarrenraum im Zimmer eines Bewohners ausgelöst. Nach Eintreffen der Feuerwehr konnte Entwarnung gegeben werden.

Einsatznummer: 52
Datum/Uhrzeit: 06.09.10 - 11:18
Einsatzstichwort: FEU BMA
Einsatzort: Leck - Kirchhofstraße/Ladestraße
Kräfte: 7 Mann TLF16/25; ELW
Bemerkungen: Fehlalarm

Einsatznummer: 51
Datum/Uhrzeit: 05.09.10 - 10:35
Einsatzstichwort: TH G - Gefahrguteinsatz
Einsatzort: Niebüll - Zum Stellwerk
Kräfte: 18 Mann GWG; MZF; LF16; ELW
Bemerkungen: Austretendes Ammoniak in der Niebüller Großschlachterei Skare Fleisch löste gestern Vormittag einen Großeinsatz von Feuerwehr, Technischem Hilfswerk, Polizei und Rettungsdiensten aus. Der Hausmeister des Unternehmens am Straßenzug „Zum Stellwerk“ hatte gegen 10 Uhr im Treppenhaus einen „merkwürdigen“ Geruch wahrgenommen und den Hauselektriker verständigt. Beide informierten daraufhin die Niebüller Feuerwache. Einsatzkräfte der Feuerwehr Niebüll-Deezbüll stellten Ammoniakgeruch fest und alarmierten den in Leck stationierten Löschzug Gefahrengut (LZG). Einsatzkräfte dieser Spezialeinheit entdeckten ein Leck in einem Ammoniak-Behälter. Kurz darauf wurde die schadhafte Stelle des Behälters mit Bordmitteln abgedichtet. Danach sollte versucht werden, einen dauerhaft mechanischen Verschluss an der Schadstelle anzubringen. Nach dem Auslaufen des verflüssigten Gases entstanden Dämpfe, die Schleimhäute und Augen reizten. Durch einen leichten Nordost-Wind zog die Gaswolke über den benachbarten Verbrauchermarkt in Richtung Stadtmitte ab. Der Supermarkt, der Parkplatz davor und der Verkehr durch die betroffene Straße wurde gesperrt. Vor Ort und in der näheren Umgebung waren 70 Einsatzkräfte, unter ihnen LZG-Spezialisten in besonderer Schutzkleidung. Nach Angaben von Gemeindewehrführer Uwe Mussack wurde niemand verletzt. Die Feuerwehr umschloss den Kern der Schadstelle mit einer „Wasserwand“, da Wasser das austretende Gas bindet. Der Einsatz zog sich bis in die Mittagszeit hinein. dew Quelle: SHZ 06.09.2010

Einsatznummer: 50
Datum/Uhrzeit: 28.08.10 - 6:25
Einsatzstichwort: TH Y - 2 Verletzte
Einsatzort: Stadum - Nordstadum OE
Kräfte: 21 Mann LF16/12; LF16; ELW
Bemerkungen: Personen bereits aus PKW, FF Stadum vor Ort, Einsatzabbruch

Einsatznummer: 49
Datum/Uhrzeit: 27.08.2010 - 20:28
Einsatzstichwort: FEUK - Rauchentwicklung
Einsatzort: Leck - Achtern Diek
Kräfte: 10 Mann - TLF16/25; ELW
Bemerkungen: Eine durch ein Lagerfeuer entstandene Rauchentwicklung führte zur Alarmierung der Feuerwehr. Die gemütliche Lagerfeuerrunde wurde kurz durch das Eintreffen der Feuerwehr unterbrochen, konnte dann aber weitergeführt werden. Einsatzende 20:44 Uhr.

Einsatznummer: 48
Datum/Uhrzeit: 19.08.2010 - 15:00
Einsatzstichwort: NOTF TV - Tür öffnen
Einsatzort: Leck - Pommernweg
Kräfte: 10 Mann - LF16/12; ELW
Bemerkungen: Anforderung durch Polizei; vermisste Person nicht in Wohnung

Einsatznummer: 36 - 47
Datum/Uhrzeit: 16.08.2010 - 14:24 bis 18:45
Einsatzstichwort: TH K - starke Regenfälle
Einsatzort: gesamtes Gemeindegebiet
Kräfte: 40 Mann TLF16/25; LF 16/12; LF 16; TSF; GWG; ELW
Bemerkungen: Gegen 13:45 Uhr setzten in Leck Starkregenfälle ein, die innerhalb kürzester Zeit zu unzähligen Überflutungen diverser Häuser, Keller, Geschäfte usw. führten. Straßen wurden überflutet und unbefahrbar. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger meldeten sich teilweise über die Regionalleitstelle Nord, teilweise auch direkt bei der Feuerwehr und baten um Hilfe. Die Einsätze wurden aufgenommen und abgearbeitet. Nachdem die Regenfälle nach kurzer Zeit beendet waren, dauerten die Lenzeinsätze der Feuerwehr noch bis in die Abendstunden an. Gegen 18:45 Uhr waren alle Einsätze abgearbeitet. Weitere Informationen im SHZ unter: http://www.shz.de/nachrichten/lokales/nordfriesland-tageblatt/artikeldetails/article/799/im-nu-standen-keller-unter-wasser.html

Einsatznummer: 35
Datum/Uhrzeit: 15.08.2010 - 20:20
Einsatzstichwort: FEU K
Einsatzort: Leck - Mühlenberg
Kräfte: 10 Mann TLF16/25; ELW
Bemerkungen: Bilder,Text

Einsatznummer: 34
Datum/Uhrzeit: 09.08.2010 - 18:21
Einsatzstichwort: FEU Y - Kellerbrand
Einsatzort: Wikingerstraße
Kräfte: 26 Mann TLF16/25; LF 16/12; LF 16; ELW
Bemerkungen: Ein vermutlich durch Kinder gelegtes Feuer im Keller eines Mehrfamilienhauses konnte vor einer weiteren Ausbreitung gelöscht werden. Der Keller wurde mit Hilfe der Wärmebildkamera nach weiteren Brandherden abgesucht und anschließend mit Hilfe des Hochleistungslüfters belüftet. Einsatzende um 19:35 Uhr.

Einsatznummer: 33
Datum/Uhrzeit: 06.08.2010 - 21:35
Einsatzstichwort: FEU BMA
Einsatzort: Birkstraße
Kräfte: 11 Mann TLF16/25; ELW
Bemerkungen: Fehlalarm

Einsatznummer: 32
Datum/Uhrzeit: 28.07.2010 - 22:05
Einsatzstichwort: FEUK - vermutlich Kabelbrand in Wohnzimmer
Einsatzort: Klaus-Groth-Straße
Kräfte: 20 Mann TLF16/25; LF 16/12; ELW
Bemerkungen: Wohnung überprüft, kein Feuer oder Wärmequelle zu lokalisieren

Einsatznummer: 31
Datum/Uhrzeit: 27.07.2010 - 14:53
Einsatzstichwort: THK - Betriebsstoffe laufen aus
Einsatzort: L300 - Osterstrasse/Schruplund
Kräfte: 8 Mann ELW; LF16/12
Bemerkungen: Wohnmobil auf Abwegen: aus noch ungeklärter Ursache kam es am frühen Nachmittag zu einem Verkehrsunfall auf der L300. Das Wohnmobil fuhr in einer leichten Linkskurve geradeaus und kam nach dem durchfahren eines Grabens auf der Fahrerseite liegend auf einen Wirtschaftsweg zum Liegen. Das Fahrzeug wurde hierbei schwer beschädigt. Der Fahrer konnte sich selbstständig aus seinem Fahrzeug befreien und trat den Heimweg an. Uns blieb somit nur die Aufgabe die Fahrzeugbatterie abzuklemmen und die Gasflaschen zu sichern.

Einsatznummer: 30
Datum/Uhrzeit: 06.07.2010 - 04:39
Einsatzstichwort: FEU - es brennt auf Spielplatz
Einsatzort: Leck - An der Heide
Kräfte: 32 Mann TLF16/25; LF16/12; LF16; TSF; MZF
Bemerkungen: Am Morgen wurden die Anwohner durch lautes Knallen geweckt. Ein Schuppen am Rande des hier befindlichen Spielplatzes brannte beim Eintreffen der Feuerwehr bereits offen im Dachbereich. Durch die starke Hitzeentwicklung waren die Eternitplatten geplatzt, was die lauten Knallgeräusche verursachte. Der Schuppen sowie das im Inneren gelagerte Holz wurden durch das Feuer komplett zerstört

Einsatznummer: 29
Datum/Uhrzeit: 02.07.2010 - 22:05
Einsatzstichwort: FEUK - Rauchentwicklung auf Feld
Einsatzort: Leck - An der Heide
Kräfte: 21 Mann TLF16/25; LF16/12; LF16
Bemerkungen: Rundballen brennt auf Feld

Einsatznummer: 28
Datum/Uhrzeit: 27.06.2010 - 17:02
Einsatzstichwort: FEUK - Rauchentwicklung grüne Tonne
Einsatzort: Leck - Süderstrasse
Kräfte: 14 Mann TLF16/25; LF16/12; ELW
Bemerkungen: Rauchentwicklung in der Biotonne durch entsorgte Grillkohle

Einsatznummer: 27
Datum/Uhrzeit: 19.06.2010 - 13:01
Einsatzstichwort: FEU BMA
Einsatzort: Leck - Rudolf-Diesel-Straße
Kräfte: 1 Mann ELW
Bemerkungen: Ein bei Wartungsarbeiten ausgelöster Alarm stellt sich als Fehlalarm heraus.

Einsatznummer: 26
Datum/Uhrzeit: 03.06.2010 - 01:28
Einsatzstichwort: FEU - Hausecke brennt
Einsatzort: Ladelund - Wiesengrund
Kräfte: 9 Mann TLF16/25
Bemerkungen: Anforderung Wärmebildkamera, Unterstützung der Ladelunder Wehr bei einem ausgedehntem Dachstuhlbrand

Einsatznummer: 25
Datum/Uhrzeit: 30.05.2010 - 21:08
Einsatzstichwort: TH - Wasser in Keller
Einsatzort: Leck - Osterstrasse
Kräfte: 19 Mann LF16/12; LF16; ELW
Bemerkungen: Wasser aus Keller befördert
Einsatznummer: 24
Datum/Uhrzeit: 30.05.2010 - 19:03
Einsatzstichwort: TH - Wasser in Keller
Einsatzort: Leck - Toftstraße
Kräfte: 12 Mann LF16/12; MZF; ELW
Bemerkungen: Wasser drohte in den Keller zu laufen, Eingangstür wurde mit Sandsäcken gesichert.

Einsatznummer: 23
Datum/Uhrzeit: 21.05.2010 - 01:38
Einsatzstichwort: THY - 2 PKW frontal, 2 Verletzte
Einsatzort: L300, Sprakebüll - Schafflund
Kräfte: 23 Mann LF16/12; LF16; TSF; ELW
Bemerkungen: Bilder,Text

Einsatznummer: 22
Datum/Uhrzeit: 13.05.2010 - 8:00
Einsatzstichwort: FEU - Nachlöscharbeiten
Einsatzort: Leck - Birkstraße
Kräfte: 2 Mann TLF16/25
Bemerkungen: Die Feuerwehr Leck wurde noch einmal aus Sicherheitsgründen zur Überprüfung und zu Nachlöscharbeiten des Containerbrandes aus der vergangenen Nacht gerufen.

Einsatznummer: 21
Datum/Uhrzeit: 12.05.2010 - 0:46
Einsatzstichwort: FEU - Containerbrand
Einsatzort: Leck - Birkstraße
Kräfte: 20 Mann TLF16/25; LF16/12; ELW
Bemerkungen: Aus ungeklärter Ursache kam es in einem Container, der für gepresste Papierreste aufgestellt war, zu einem Schwelbrand. Nach Eintreffen der Feuerwehr wurde der Brandherd mit der Wärmebildkamera lokalisiert. Zuerst wurden die Glutnester gezielt abgelöscht, später wurde der Container zur Sicherheit mit Schaum geflutet. Einsatzende 1:28 Uhr.

Einsatznummer: 20
Datum/Uhrzeit: 04.05.2010 - 07:38
Einsatzstichwort: FEU Y - Wohnungsbrand
Einsatzort: Bahnhofstrasse
Kräfte: 14 Mann TLF16/25; LF16/12; ELW
Bemerkungen: Wohnung geöffnet. Keine Person mehr in Wohnung. Herd ausgeschaltet. Topf vom Herd ins Freie gebracht und Wohnung belüftet.

Einsatznummer: 19
Datum/Uhrzeit: 12.04.2010 - 15:14 Uhr
Einsatzstichwort: FEUK - Wall brennt
Einsatzort: Leck, Norder-Maade
Kräfte: 6 Mann TLF16/25; ELW
Bemerkungen: Bilder,Text

Einsatznummer: 18
Datum/Uhrzeit: 01.04.2010 - 14.15 Uhr
Einsatzstichwort: FEU nachbarschaftliche Löschhilfe - Anforderung Wärmebildkamera durch FF Klixbüll
Einsatzort: Klixbüll - Hauptstraße
Kräfte: 1 Mann; ELW
Bemerkungen: Nach Brand in einem Müllfahrzeug wurde die WBK zum Suchen von Brandnestern im Sammelbehälter des Fahrzeuges angefordert.

Einsatznummer: 17
Datum/Uhrzeit: 19.03.2010 - 11:04
Einsatzstichwort: FEU BMA - Brandmeldeanlage
Einsatzort: Leck, Rudolf-Diesel-Straße
Kräfte: 10 Mann; ELW; TLF 16/25
Bemerkungen: Auslösung BMA - Fehlalarm

Einsatznummer: 16
Datum/Uhrzeit: 16.03.2010 - 04:15
Einsatzstichwort: NOTF TV - Tür öffnen
Einsatzort: Leck, Halligweg
Kräfte: 10 Mann LF16/12; ELW
Bemerkungen: Beim Eintreffen am Einsatzort war die Wohnung bereits geöffnet. Keine weiteren Aktivitäten erforderlich

Einsatznummer: 15
Datum/Uhrzeit: 15.03.2010 - 14:35
Einsatzstichwort: TH Y - Person klemmt
Einsatzort: B199 - Stadum
Kräfte: 14 Mann LF16/12; Lf16; ELW
Bemerkungen: Bei dem Verkehrsunfall mit drei beteiligten PKW wurde eine Person schwer verletzt in dem auf der Seite liegendem PKW im Fußbereich eingeklemmt. Da der PKW zusätzlich im Graben lag gestaltete sich die Bergung schwierig. Erst nach dem Entfernen aller Türen und Säulen der Beifahrerseite und Abklappen des Daches konnte die Person mittels Spineboard schonend aus ihrer Zwangslage befreit und dem Rettungsdienst übergeben werden.

Einsatznummer: 14
Datum/Uhrzeit: 15.03.2010 - 11:00
Einsatzstichwort: FEU - brennt Resthof
Einsatzort: Achtrup, Schruplund
Kräfte: 8 Mann TLF16/25; ELW
Bemerkungen: Anforderung Wärmebildkamera nach Dachstuhlbrand klein

Einsatznummer: 13
Datum/Uhrzeit: 12.03.2010 - 19:46
Einsatzstichwort: FEU BMA - Brandmeldeanlage
Einsatzort: Leck, Rudolf-Diesel-Straße
Kräfte: 19 Mann ELW: TLF 16/25; LF 16
Bemerkungen: Auslösung BMA - Fehlalarm

-->

Einsatznummer: 12
Datum/Uhrzeit: 21.02.2010 - 0:20
Einsatzstichwort: FEU Zimmerbrand - Anforderung Wärmebildkamera
Einsatzort: Süderlügum - Norderstraße
Kräfte: 9 Mann; ELW; TLF 16/25
Bemerkungen: Die Feuerwehr Süderlügum forderte nach einem Zimmerbrand die Warmebildkamera an.

Einsatznummer: 11
Datum/Uhrzeit: 19.02.2010 - 14:10
Einsatzstichwort: THK - Wasserschaden im Haus
Einsatzort: Leck - Kokkedahler Weg
Kräfte: 3 Mann, ELW; MZF
Bemerkungen: Wir wurden noch einmal zu Einsatzstelle vom Vormittag alarmiert. Es stelle sich allerdings heraus, dass kein Eingreifen erforderlich war.

Einsatznummer: 10
Datum/Uhrzeit: 19.02.2010 - 7:46
Einsatzstichwort: THK - Wasserschaden im Haus
Einsatzort: Leck - Kokkedahler Weg
Kräfte: 12 Mann ELW; LF 16/12; MZF
Bemerkungen: Von der Leitstelle wurde zu einer "Technischen Hilfeleistung klein" alarmiert. Ein Wintergarten wurde durch die hohe Schneelast stark in Mitleiderschaft gezogen. Es kam zu einem Wassereinbruch. Das Dach wurde von Schnee und Eis geräumt und die Balkenlage abgestützt.

Einsatznummer: 9
Datum/Uhrzeit: 18.02.2010 - 15:40
Einsatzstichwort: FEU - Wohnungsbrand
Einsatzort: Leck - Klaus-Groth-Straße
Kräfte: 11 Mann, ELW, TLF 16/25
Bemerkungen: Wir wurden zu einem Wohnungsbrand alarmiert. Beim Eintreffen meldeten die Bewohner bereits, dass das Feuer gelöscht sei. Es stellte sich heraus, dass es zu einem Entstehungsbrand im Kinderzimmer kam, der durch die Bewohner vereitelt wurde, indem sie das brennende Kinderbett komplett aus dem Fenster geworfen hatten. Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich insges 16 Personen (ohne Einsatzkräfte) in der Wohnung. Das Zimmer wurde zur Sicherheit noch einmal mit der Wärmebildkamera gescannt.

Einsatznummer: 8
Datum/Uhrzeit: 07.02.2010 - 18:04
Einsatzstichwort: FEU - Schornsteinbrand
Einsatzort: Leck/Klintum - Grüner Weg
Kräfte: 20 Mann, ELW, TLF 16/25, LF 16/12
Bemerkungen: Wir wurden zur Verstärkung der FF Oster-Schnatebüll/Klintum zum Schornsteinbrand alarmiert. Bereits kurz nach unserem Eintreffen konnte der Einsatz für die Lecker Wehr abgebrochen werden.

Einsatznummer: 7
Datum/Uhrzeit: 03.02.2010 - 11:25
Einsatzstichwort: THK - Schneelast vom Dach räumen
Einsatzort: Leck - Theodor-Storm-Straße
Kräfte: 13 Mann ELW; LF16; MZF
Bemerkungen: Aufgrund des einsetzenden Tauwetters, war ein Gebäudedach in der Theodor-Storm-Straße akut einsturzgefährdet. Die Fläche von ca. 30 m² wurde von der Schneelast befreit. Einsatzende gegen ca. 12.30 Uhr.

Einsatznummer: 6
Datum/Uhrzeit: 30.01.2010 - 4:23
Einsatzstichwort: THK - LKW kommt nicht von der Stelle
Einsatzort: Leck - Toftstraße
Kräfte: 11 Mann, ELW; LF16/12
Bemerkungen: Nach starken Schneefällen mit Verwehungen hat sich in der Toftstraße ein LKW mit Sattelauflieger festgefahren. Mit Hilfe des LF 16/12 wurde der LKW bis zur Hauptstraße gezogen und konnte seine Fahrt fortsetzen. Einsatzende um 05:01 Uhr.

Einsatznummer: 5
Datum/Uhrzeit: 26.01.2010 - 17:33
Einsatzstichwort: FEU - brennt Herd
Einsatzort: Leck - Holunderring
Kräfte: 22 Mann ELW; TLF 16/25 ; LF16/12; MZF
Bemerkungen: Rauchentwicklung durch Reinigungsprogramm am Herd

Einsatznummer: 4
Datum/Uhrzeit: 23.01.2010 - 01:27
Einsatzstichwort: FEU BMA
Einsatzort: Clausen & Bosse - Leck,Birkstrasse
Kräfte: 9 Mann ELW; TLF 16/25
Bemerkungen: Fehlalarm

Einsatznummer: 3
Datum/Uhrzeit: 22.01.2010 - 23:07
Einsatzstichwort: FEUK - Feuermelder piept, Haus ist unbeleuchtet
Einsatzort: Leck - Bramholm
Kräfte: 9 Mann ELW; TLF 16/25
Bemerkungen: defekter Rauchmelder

Einsatznummer: 2
Datum/Uhrzeit: 15.01.2010 - 20:30 Uhr
Einsatzstichwort: TH TV - Tür verschlossen
Einsatzort: Leck - Lecker Chaussee
Kräfte: 9 Mann ELW; LF16/12
Bemerkungen: Die Feuerwehr Leck wurde zum Tür öffnen einer Wohnung gerufen. In der Wohnung befand sich eine hilflose Person. Beim Eintreffen der FF Leck war die Türscheibe bereits eingeschlagen, allerdings hatte sich eine Person hierbei eine tiefe Schnittwunde zugezogen, die dann bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes versorgt wurde. Nach Unterstützung des Rettungsdienstes Einsatzende 20:59 Uhr.

Einsatznummer: 1
Datum/Uhrzeit: 10.01.2010 - 02:39
Einsatzstichwort: FEU3 - Gebäudebrand
Einsatzort: Stadum - Sprakebüller Straße
Kräfte: 25 Mann ELW; TLF16/25; LF 16/12; MZF
Bemerkungen: Bilder,Text

Login

Like us on Facebook